Leistungen

Unsere Absicht ist, durch individuelle Zuwendung und höhere Wertschätzung alten Menschen Sicherheit und Orientierung zu geben. Die zusätzliche Betreuung und Aktivierung ermöglicht den Austausch mit anderen Menschen, die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft und fördert insgesamt die Lebensqualität älterer Menschen. Unsere Betreuungskräfte sind keine Pflegekräfte

Unser Angebot an Aktivitäten:

Bewegung

Unter Verwendung verschiedener Mittel, die speziell für den Bereich Gymnastik geeignet sind, aber auch alltäglicher Gegenstände und dem Einsatz interaktioneller Methoden, sowie kompetenzzentrierter Methoden  wird unseren Tagespflegegästen in Training bestehend aus Spiel und Sport angeboten. Ebenso finden Körperübungen ohne Mittel statt.

Hierbei werden neben sensomotorischen auch kognitive, psychische und soziale Teilkompetenzen gefördert.

Dient dem Erhalt von sensomotorischen Fähigkeiten, sowie der der Beweglichkeit von Grob- und Feinmotorik. Zudem wird die  Durchblutung und die körperliche Geschicklichkeit gefördert

Dient der Orientierung, der Merkfähigkeit und des linearen Denkens. Die Konzentration, das Auffassungsvermögen und das räumliche Vorstellungsvermögen wird geschult

Hat den Zweck der Entwicklung von Antrieb und Motivation,  Ausdauer und Durchhaltevermögen. Die Frustrationstoleranz und Impulskontrolle wird spielerisch geschult.

Hat den Zweck der Stärkung der Erlebnisfähigkeit in der Gruppe. Hier lernen die Tagesgäste sich kennen und stellen Kontakte her. Wichtig ist auch die Entwicklung eines Durchsetzungsvermögens und Rücksicht auf Andere nehmen zu  können, sowie das Beüben der Kooperationsfähigkeit.

Inhalt umschalten

Musik und Singen

Singen bekannter Volkslieder, Schlager und andere bekannte Musikstücke wie Kirchenlieder. Es stehen eigens Bücher mit Liedtexten zur Verfügung. Begleiten der Lieder mit klatschen, Gestik und Mimik. Vorstellen und Hören verschiedener Arten von Musik (z.B. Klassik). Unterstreichen bestimmter Zeiten (z.B. Jahreszeiten) und Anlässe (z.B. Weihnachten) durch ausgewählte Lieder. Zum Einsatz kommen Instrumente wie Rasseln, Schellenkränze, Trommeln und andere.

  • Gemeinsames Singen und Musizieren
  • Förderung der sensorischen Fähigkeiten
  • Steigerung der Erlebnisfähigkeit in der Gruppe und des Selbstwertgefühls
  • Wiedergabe, Auffrischung und Erhalt erlernten Wissens
  • Freude am Singen
  • Anregung des Takt- Rhythmus- und Melodiegefühls
  • Finden von Ausdruck
  • Training der Atem- und Sprechmuskulatur
  • Erhalt einer kräftigen Stimme

Handwerk und Hauswirtschaft

Hier haben die Tagesgäste die Möglichkeit, unter Einsatz verschiedener Materialien und künstlerischer sowie handwerklicher Techniken ausdrucks-, kompetenzzentriert oder prozessorientiert mit /ohne Werkzeug zu experimentieren, etwas herzustellen oder zu gestalten. Es werden verschiedene Sozialformen angewandt, wie Gruppen- oder Einzelarbeit.

Dient dem Erhalt manueller Geschicklichkeit und individueller Ressourcen. Die Tagesgäste lernen den Umgang mit verschiedenen Techniken, Materialien und Werkzeugen. Es regt die Phantasie an und fördert die Vorstellungskraft und Kreativität.